Feedbackkultur in Schulen etablieren

Feedbackkultur in Schulen etablieren

von Dr. Stefan Seitz / Dr. Petra Hiebl

So gelingt der konstruktive Austausch mit Eltern, Schülern und Kollegium
1. Auflage 2014

Carl Link Verlag

Lieferstatus: sofort verfügbar

39,95 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

Lieferstatus: sofort verfügbar

Ausgabe

Sind Sie zufrieden mit Ihrer Arbeit? Wissen Sie, ob es auch Ihre Schüler sind, das Kollegium,... mehr
Produktinformationen "Feedbackkultur in Schulen etablieren"

Sind Sie zufrieden mit Ihrer Arbeit? Wissen Sie, ob es auch Ihre Schüler sind, das Kollegium, die Eltern? Regelmäßig Feedback einholen kann Ihre Arbeit verbessern und auch die Zufriedenheit Ihres Umfeldes steigern. Wie das geht, verrät das Buch!

Als Schulleiter richtet sich die Arbeit nach sehr vielen Zielgruppen aus: Schüler, Eltern, Lehrer, Mitarbeiter, jeder möchte umsichtig behandelt werden. Dass man überall versucht das Beste zu geben ist selbstverständlich - aber kommt das auch an? Wie wirkt Ihre Arbeit auf andere? Fühlt sich jeder verstanden und sieht seine Probleme berücksichtigt? Um das herauszufinden lohnt es sich Feedback einzuholen. Es hilft bei der Problemfindung, bei der Selbstreflexion und sorgt für ein effizienteres Arbeiten. Der Titel von Seitz und Hiebl bietet theoretische wie praktische Informationen für jegliche Feedbackprozesse und ist durch Beispiele optimal verständlich.


Aus dem Inhalt:

  • Feedback als Teil der Evaluation, aber mit ganz anderen Intentionen und zeitlichen Rahmenstrukturen 
  • Terminus, Aufbau und Strukturen einer Feedbackkultur
  • Formen von Feedback - Schulleitungsfeedback, Lehrerfeedback, Schülerfeedback, Elternfeedback 
  • Methoden zu Einsatz und Auswertung von Feedback
  • Fallbeispiele: Welches konkrete Handeln kann aus Feedback gezogen werden?
    Gefahren und Stolpersteine


Herausgeber:
apl. Prof. Dr. Stefan Seitz, Leiter des Praktikumsamtes für Grund- und Mittelschulen an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Nach seinem Studium war Stefan Seitz von 1992 bis 2007 Lehrkraft an Grund- und Mittelschulen, unterbrochen durch eine Abordnung an den Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Regensburg (2001-2004). 2007 habilitierte sich Stefan Seitz mit dem Thema "Der Lehrer als Innovator von Schule. Ein neues Professionsverständnis?" im Fach "Schulpädagogik".

Dr. Petra Hiebl, Grundschulpädagogin. Nach dem Lehramtsstudium und der Tätigkeit als Lehrkraft, war sie von 2003 bis 2010 Dozentin für Didaktik und Pädagogik der Grundschule an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen. Seit 2010 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik an der Katholischen Universität Eichstätt - Ingolstadt. Ihr Dissertationsthema lautete: "Lernwerkstätten an Schulen aus der Perspektive von Schulleitern und Schülern". 


Empfohlen für:
Schulleiter jeglicher allgemein- und berufsbildender Schulformen.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Feedbackkultur in Schulen etablieren"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 1
Oft zusammen gekauft mit ...
Empfehlungen für Sie
Onlinevariante
Coaching als Führungsinstrument der Schulleitung

Ingo Hock / Christine Hock / Dr.  Robert Mosell

Coaching als Führungsinstrument der Schulleitung
Onlinevariante
Veränderungsprozesse an Schulen aktiv gestalten

Katja Glasmachers  (Hrsg.) / Dr.  Ilse Kamski  (Hrsg.)

Veränderungsprozesse an Schulen aktiv gestalten
Onlinevariante
Balance im Schulalltag

Bettina Ritter-Mamczek

Balance im Schulalltag
Onlinevariante
Feedbackkultur in Schulen etablieren

Dr.  Stefan Seitz / Dr.  Petra Hiebl

Feedbackkultur in Schulen etablieren
Onlinevariante
Coaching als Führungsinstrument der Schulleitung

Ingo Hock / Christine Hock / Dr.  Robert Mosell

Coaching als Führungsinstrument der Schulleitung
Onlinevariante
Schulentwicklung systemisch gestalten

Prof. Dr.  Rolf Arnold  (Hrsg.) / Dr.  Thomas Prescher  (Hrsg.)

Schulentwicklung systemisch gestalten
Onlinevariante