Jahrbuch Schulleitung 2016

Jahrbuch Schulleitung 2016

von Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber

Befunde und Impulse zu den Handlungsfeldern des Schulmanagements
1. Auflage 2016

Carl Link Verlag

Lieferstatus: sofort verfügbar

36,95 €

inkl. MwSt. Info Bezugsbedingungen

Lieferstatus: sofort verfügbar

Ausgabe

Als Schulleiterin und Schulleiter sorgen Sie für die Qualität und Entwicklung von Schule. Die... mehr
Produktinformationen "Jahrbuch Schulleitung 2016"

Als Schulleiterin und Schulleiter sorgen Sie für die Qualität und Entwicklung von Schule. Die Reihe Jahrbuch Schulleitung unterstützt Sie hierbei mit Highlights und Impulsen zu den zentralen Themenbereichen schulischer Führung.

In Ihrem Führungsalltag spielen verschiedene Facetten von Personalmanagement eine wichtige Rolle. Schwierige Personalsituationen, das diesjährige Schwerpunktthema im Jahrbuch Schulleitung 2016, kennt wohl jede schulische Führungskraft. Sie binden Leitungszeit und -energie, die dann für andere Aufgaben nicht zur Verfügung stehen. Was ist zu tun, wenn sich personelle Konflikte und Krisen auftun, schlechte Lehrerleistung konfrontiert werden muss, sich Mobbing unter Lehrkräften breit macht, Kolleginnen und Kollegen nicht bereit sind, anstehende Schulentwicklungsschritte mitzugehen? Diese und viele weitere Fragen sprechen die Autorinnen und Autoren des Schwerpunktthemas an und beschreiben für Sie, wie sich Probleme bearbeiten und lösen lassen. Neben dem Schwerpunktthema stellt das Jahrbuch in bewährter Art und Weise wieder wichtige Erkenntnisse entlang der Handlungsfelder schulischen Managements und pädagogischer Führung vor und gibt Ihnen Anregungen für Ihre Arbeit.

Renommierte Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft, Bildungspolitik, Schulverwaltung und Schulaufsicht, dem Unterstützungssystem sowie aus der Schul(leitungs)praxis bündeln zentrale Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und geben anregende Impulse.


Aus dem Inhalt: Das Jahrbuch umfasst im ersten Teil Autorenbeiträge zu den zentralen Themenbereichen:

  • Führung und Management
  • Personal,
  • schulische Erziehung
  • Kooperation,
  • Lernen und Unterricht
  • Qualitätsmanagement
  • Organisation
  • Inklusion.

Im zweiten Teil wird der Schwerpunkt behandelt: schwierige Personalsituationen.

Herausgeber:
Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber leitet das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der Pädagogischen Hochschule Zug in der Zentralschweiz. Der Bildungsforscher blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich schulischer Qualitätsentwicklung und Führungskräfteforschung zurück. Neben seiner Forschungstätigkeit berät Prof. Huber u.a. Akteure im Bildungsbereich und lehrt an Pädagogischen Hochschulen in Studiengängen der Führungskräftequalifizierung.

Empfohlen für:
Schulleiterinnen und Schulleiter aller Schularten und -stufen, Mitglieder der erweiterten Schulleitung, der mittleren Führungsebene an der Schule sowie von Steuergruppen, Führungskräfte an Bildungsinstitutionen, Seminarleitende und Mitglieder der Schulverwaltung, der Schulaufsicht und des Unterstützungssystems wie auch alle Personen, die sich im Rahmen der Schulentwicklung für die Qualität von Schule, Unterricht und Lernen und damit für Kinder und Jugendliche engagieren.

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Jahrbuch Schulleitung 2016"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 1
Oft zusammen gekauft mit ...
Onlinevariante
Jahrbuch Schulleitung 2015

Prof. Dr.  Stephan Gerhard Huber

Jahrbuch Schulleitung 2015
Onlinevariante
Onlinevariante
Empfehlungen für Sie
Onlinevariante
Kulturelle Bildung an Schulen

Christian Kammler / Dr.  Armin Lohmann

Kulturelle Bildung an Schulen
Onlinevariante