Schulentwicklungsplanung III - Schulleitungskonzept

Schulentwicklungsplanung III - Schulleitungskonzept

von

Zukunftsorientiertes Schulmanagement für Selbstverantwortliche Schulen
1. Auflage 2015
288 Seiten
Carl Link Verlag

Lieferstatus: lieferbar

36,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferstatus: lieferbar

Ausgabe

Professionelle Schulleitungen brauchen ein professionelles Management Die vielen... mehr
Produktinformationen "Schulentwicklungsplanung III - Schulleitungskonzept"

Professionelle Schulleitungen brauchen ein professionelles Management

Die vielen neuen komplexen Anforderungen, die belastenden Rahmenstrukturen und Arbeitsbedingungen und auch die fehlenden Möglichkeiten, eine Schule wirklich verantwortlich zu gestalten, sind schwierig und für viele kaum zu schaffen. Die Balance zwischen »Müssen und Wollen«, zwischen »Verwalten und Gestalten« erfordert eine starke und verantwortliche Schulleitung – eine »neue« Schulleiterrolle.

Schulleitungen brauchen klare Ziele, Konzepte, Strategien und Management-Kompetenzen für ihre Aufgaben und ihr anspruchsvolles und professionelles Arbeiten: Sie brauchen ein einfaches und effektives Schulleitungskonzept, in dem Sie das »Warum« und die vielfältigen Aufgaben als Ihr Selbstverständnis definieren.

Schulleitungskonzept + Führungseigenschaften + Qualitätsmanagement = Professionelle Schulleitung

Das Buch zeigt Ihnen eine selbstverantwortliche Perspektive für eine professionelle Schulleitung und gibt praxisorientierte Anleitungen für ein zukunftsorientiertes Schulleitungs-Konzept. Es soll

  • konkrete Hilfen und Orientierungen vermitteln, Konzepte, Strategien Prozessbeschreibungen, Checklisten und Methoden aufzeigen.
  • Anregungen und Impulse für die praktische Umsetzung im Schulalltag geben; mögliche Fehler und Fallen deutlich machen und die Schulleitung und das Schulleitungsteam in ihrer neuen verantwortlichen Rolle stärken und unterstützen.

Der Autor:
Gerhard Regenthal ist Leiter und Inhaber der Corporate Identity Akademie in Braunschweig und ausgewiesener Fachmann in Sachen Schulmanagement und Coaching

Lesen Sie mehr
Weiterführende Links zu "Schulentwicklungsplanung III - Schulleitungskonzept"
Kurzinformationen
  • Carl Link Verlag
  • 978-3-556-06706-2
  • 27.11.2014
  • 1
  • 288
Oft zusammen gekauft mit ...
Onlinevariante
Onlinevariante
Das gibt es nur bei uns!

Gerhard Regenthal  (Hrsg.)

Das gibt es nur bei uns!
Onlinevariante
So schaffe ich das!

Gerhard Regenthal

So schaffe ich das!
Onlinevariante
Wenn's im Lehrerzimmer kracht

Prof. Dr.  Herbert Asselmeyer  (Hrsg.)

Wenn's im Lehrerzimmer kracht
Onlinevariante
Handbuch Projektmanagement für Schulen

GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V  (Hrsg.)

Handbuch Projektmanagement für Schulen
Onlinevariante
Schulentwicklungsplanung I - Schulprogramm

Dr.  Armin Lohmann / Dr.  Karin E. Oechslein / Dr.  Erika Risse

Schulentwicklungsplanung I - Schulprogramm
Empfehlungen für Sie
Onlinevariante
Schulentwicklungsplanung I - Schulprogramm

Dr.  Armin Lohmann / Dr.  Karin E. Oechslein / Dr.  Erika Risse

Schulentwicklungsplanung I - Schulprogramm
Onlinevariante
PädF - Pädagogische Führung

Dr.  Olaf Axel Burow  (Hrsg.) / Heinz Kaiser  (Hrsg.) / Dr.  Karin E. Oechslein  (Hrsg.) / Dr.  Erika Risse  (Hrsg.) / Prof. Dr.  Wolfgang Schnell  (Hrsg.)

PädF - Pädagogische Führung
ab 12,66 € *
Onlinevariante
Schulrecht

Prof. Dr.  Hermann Avenarius / Felix Hanschmann

Schulrecht
Onlinevariante
Jahrbuch Schulleitung 2018

Prof. Dr.  Stephan Gerhard Huber  (Hrsg.)

Jahrbuch Schulleitung 2018
Onlinevariante
Neu in der Schulleitung

Dr.  Helmut Lungershausen

Neu in der Schulleitung
Onlinevariante
Veränderungsprozesse an Schulen aktiv gestalten

Katja Glasmachers  (Hrsg.) / Dr.  Ilse Kamski  (Hrsg.)

Veränderungsprozesse an Schulen aktiv gestalten
Onlinevariante
Onlinevariante
Bausteine zum Berufseinstieg in die Schule

Dr.  Christina Keßler  (Hrsg.) / Kerstin Gromes  (Hrsg.)

Bausteine zum Berufseinstieg in die Schule
Onlinevariante
Kooperative Bildungslandschaften

Prof. Dr.  Stephan Gerhard Huber  (Hrsg.)

Kooperative Bildungslandschaften